Direkt zum Hauptbereich

Monrose erster Live-Auftritt bei Kati Witt

Nachdem sich Senna, Mandy und Bahr letzten Donnerstag im Finale durchgesetzt haben, und nun Bandmitglieder bei Monrose sind, steht nun der erste Live-Auftritt an. So wird Monrose in der Show der ehemaligen Eiskunstlauf-Queen Katarina Witt “Stars auf Eis” zum ersten Mal Live singen.
Senna ist begeistert und sagte “Wenn ich an Eiskunstlauf denke, dann denke ich an Katarina Witt. Sie ist für mich die Prinzessin, es ist für mich eine große Ehre ihr die Hand zu schütteln”.
Als Song wird die Band Ihre neue Single “Shame” zum besten geben. Auch Gastgeberin Katarina Witt freut sich auf die neuen Popstars: “Das Finale wird höchstes sportliches Niveau bieten, gleichzeitig aber auch sehr emotional werden. Da bringen die drei jungen Frauen mit ihrem Debütsong nicht nur das Eis zum schmelzen”, prophezeit die Gastgeberin.
Das Finale von “Stars auf Eis” wird am kommenden Mittwoch um 20:15 Uhr Live auf ProSieben zu sehen sein.
[Quelle: ProSieben]

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Monrose beim TV Total Skirennen

Monrose wird beim diesjährigen TV Total Event von ProSieben, dem TV Total Skirennen dabei sein. Die Popstars Gewinner Bahar, Mandy und Senna werden also am 16. Dezember 2006 im Skigebiet St. Anton in Österreich Ihr bestes geben.
Das Event sollte ursprünglich 2 Wochen früher stattfinden, wurde aber nun verschoben, da aufgrund des wärmsten Winters seit 250 Jahren in St. Anton zur Zeit noch kein Schnee liegt.
Weitere Event-Gäste werden Christian Tramitz, DJ Bobo, DJ Ötzi, Christian Clerici, Tim Lobinger und Toni Polster sein. Für weitere musikalische Events sorgen Christina Stürmer und DJ Ötzi.

Aris bittere Vorwürfe an die Popstars Macher - Alles stand fest !

Ari Zuta, eine der Finalistinnen von Popstars klagt die Macher der Sendung hart an, wie auf Freenet zu lesen ist. Nachdem das Finale gelaufen war, wurde Sie schon nicht mehr vom Produzenten der Show Popstars (Holger Roost-Macias) gegrüßt, sämtliche Kleider mussten sofort zurückgegeben werden und man konzentrierte sich sofort auf die 3 Gewinner der Show, bzw. auf die neue Band Monrose. Die “Verlierer” wurden kaum noch beachtet.
Ebenso wittert Ari eine Art Verschwörung: “Es war uns schon länger klar, welche Mädchen die Favoritinnen von Sender, Plattenfirma und Jury waren. Die haben es auch geschafft. Da wurde genau kalkuliert, welche Girls als Bandmitglieder am meisten einbringen”, so ihr viel sagender Kommentar. Also doch alles nur Schiebung und Betrug?

Senna moderiert Singing Bee - Die unfairste Musikshow der Welt

Senna von Monrose geht unter die Moderatoren und bekommt auf Pro7 eine eigene Sendung. Zusammen mit Oli P. (Oliver Petszokat) wird Sie ab dem 09.09. um 20:15 Uhr die Karaoke-Show “Singing Bee - Die unfairste Musikshow der Welt” moderieren. Auch wenn Sie Anfangs nicht sicher war, ob Sie wirklich eine eigene Show moderieren soll hat Sie nun den Entschluß gefasst es zu tun, so der Sender Pro7.
Die 28-Jährige Senna sagte: “Anfangs war ich unsicher, ob das mein Ding ist. Aber ich muss mich nicht verstellen. Ich bleibe bei ‘Singing Bee’ die Senna, wie man sie kennt: Mit allen meinen Sprüchen und dem Spaß, der dazugehört!”
“Singing Bee” ist eine Karaoke-Show, in der jedesmal 6 Kandidaten gegeneinander antreten. Es werden verschiedene deutsche und internationale Hits angespielt. Diese müssen von den Teilnehmern zuende gesungen werden. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld bis zu 50.000 Euro. Ziel ist es, möglichst gute Song-Textsicherheit zu präsentieren.